FDP Stadtverband Korschenbroich

Leerstände „Auf den Kempen“.

Gewerbekreis Kleinenbroich und FDP Korschenbroich im Austausch

Situationsanalyse und erster Gedankenaustausch zwischen Gewerbekreis Kleinenbroich und FDP Korschenbroich

Auf Einladung der FDP Fraktionsvorsitzenden Hanne Wolf-Kluthausen, fand ein erster Gedankenaustausch am 01.07.19 mit der Vorsitzenden des Gewerbekreises Kleinenbroich, Vera Stevens, in der FDP Geschäftsstelle statt. Die FDP Korschenbroich hat sich bereits in der Vergangenheit immer wieder aktiv eingebracht, um die Leerstände in den innerstädtischen Bereichen „Auf den Kempen“ in Kleinenbroich sowie im Hannen Center in Korschenbroich durch eine dauerhafte Ansiedlung von Gewerbetreibenden wieder für die Bürgerinnen und Bürger attraktiv zu gestalten.
Die Leerstände „Auf den Kempen“ in Kleinenbroich bestehen aber nunmehr seit mehreren Jahren. Besonders seit dem Weggang von REWE und Nahkauf und durch die Verlagerung der Sparkassenfiliale. Der Fokus des Treffens lag deshalb insbesondere auf der Situationsanalyse und der Entwicklung von ersten Ideen und Aktivitäten für den Bereich „Auf den Kempen“. Es wurde Einigkeit darüber erzielt, dass der Zustand so nicht mehr weiter bestehen darf und sich der Bereich immer mehr zu einem unansehnlichen Wohn - und Gewerbestandort für Korschenbroich entwickelt.
Weitere Einigkeit bestand darin, dass in einem ersten Schritt mit den diversen Eigentümern gesprochen werden muss, inwieweit eine generelle Bereitschaft zur Behebung der Leerstände besteht. Dies war in der Vergangenheit bereits eine große Hürde, da teilweise nur wenig Kooperationsbereitschaft der Eigentümer bestand, vor allem hinsichtlich eventueller Investitionen. Hierzu wurden im Gespräch erste Anreize und Ideen diskutiert, wie eine positivere Haltung und Unterstützung der Eigentümer erreicht werden kann.
Da es für die FDP Korschenbroich ein wichtiges Anliegen ist, Kleinenbroich als attraktiven Gewerbe- und Einkaufsstandort für die Bürgerinnen und Bürger zu gestalten, wurden weiterführende Gespräche mit dem Gewerbekreis Kleinenbroich für den Herbst 2019 geplant.